DANKE für Ihre NEIN-Stimme beim Bürgerentscheid!

Ergebnisse zum Bürgerentscheid unter:
http://www.gersthofen.de/seite/aktuelles/nachrichten.php

Mehr Informationen unter:
http://gersthofen-gm.de/

Stimmen der W.I.R.-Stadträte zur Gerstofer Goldenen Mitte:

» Die unbestritten noch unfertige Stadtmitte Gersthofens erfordert zeitnah eine zukunftsorientierte und moderne Lösung. Die vorliegende Entwurfsplanung, die die große Mehrheit des Stadtrates unterstützt, bietet die Gelegenheit dazu. Gersthofens Mitte erhält dadurch Ausstrahlung, Lebensqualität und Atmosphäre. Ich plädiere dafür, diese Chance jetzt zu nutzen. «

Georg Brem

W.I.R.-Fraktionsvorsitzender

» Ich sage Nein zu den Zielen der Bürgerinitiative! Das Projekt Goldene Mitte ist ein Geschenk an die nächste Generation. Durch die Neugestaltung der Ortsmitte wird neue Lebensqualität für unsere Bürger geschaffen. Die Goldene Mitte ist ein würdiger Anfang zur neuen Zentrumsgestaltung. «

Michael Schmid

W.I.R.-Stadtrat

» Ich unterstütze die neuen Pläne für eine nachhaltige Bebauung der Goldenen Mitte, weil sie zu einem positiven Abschluss der Stadtzentrumsgestaltung und zu einem erheblichen Mehrwert für alle Bürger führt. «

Jürgen Schantin

stv. W.I.R.-Fraktionsvorsitzender, Kreisrat, Bürgermeister a.D.

» Das uns nun vorliegende Konzept setzt ›Wohnen und Einkauf im Stadtzentrum‹ um. Mit dieser attraktiven Bebauung stärken wir die Innenstadt. «

Hans-Jürgen Fendt

W.I.R.-Vorsitzender

» Ich unterstütze das Projekt Gersthofens Goldene Mitte, weil ich die zukunftsorientierte Entwicklung Gersthofens im Außenbereich auch in unserer Innenstadt fortsetzen will. «

Josef Koller

W.I.R.-Stadtrat